Vorwahl für Dänemark

Dänemark

Auslandsvorwahl bzw. Telefonvorwahl für einen Anruf nach Dänemark, inkl. Landkarte und Reiseinformationen.

+45 oder 0045

Karte

Telefonate nach Dänemark

Das + leitet international ein Auslandsgespräch ein, anschließend folgt die Landeskennzahl (hier 45 für Dänemark). Alternativ kann in den meisten Ländern (mit einigen Ausnahmen, z.B. USA, Kanada, Australien und Russland) 00 verwendet werden um einen Anruf ins Ausland einzuleiten.

+45 ... ....... Internationales Format (empfohlen, da immer möglich)
00 45 ... ....... Aus den meisten Ländern Europas
011 45 ... ....... Aus den USA
011 45 ... ....... Aus Kanada
0011 45 ... ....... Aus Australien
810 45 ... ....... Aus Russland, Weißrussland, Georgien, Kasachstan, Moldau, Tadschikistan, Usbekistan
119 45 ... ....... Von Kuba aus

Unbekannter oder verpasster Anruf aus Dänemark?

Rufnummer überprüfen

Reiseinformationen für Dänemark

Dänemark

Dänemark grenzt im Süden an Deutschland und wird ansonsten, abgesehen von einer schmalen Landverbindung nach Schweden, komplett von Nord- und Ostsee umschlossen. Die Küsten sowie die zu Dänemark gehörenden Inseln bilden damit die wichtigste Ertragsquelle für den nationalen Tourismus, der daneben mit der Hauptstadt Kopenhagen noch ein weiteres Standbein hat.

Dänemark befindet sich nördlich von Deutschland zwischen der Ost- und Nordsee. Das Klima ist mit dem Klima in Deutschland sehr vergleichbar, da dies das direkte Nachbarland von Dänemark ist. Obwohl Dänemark ziemlich klein ist, besteht eine eigene Landessprache. Gewöhnungsbedürftig ist in Dänemark, dass es ein kaltes Mittagessen gibt. (Frohkost)

Hast du eine Reiseempfehlung für Dänemark?

Vielen Dank für dein Feedback!

Andere sagen

KH aus Danmark

30.07.2020 11:56 Uhr

"Gewöhnungsbedürftig ist in Dänemark, dass es ein kaltes Mittagessen gibt. (Frohkost)"
Stimmt nicht! Erstens heisst es "frokost", und zweitens kann man selbsverständlich auch warme Gerichte bekommen.
Es kommt halt darauf an, wo man ist , und ob man danach fragt.
An der Westküste entlang, kann man den Dänischen Teil des Wattenmeeres geniesen, welches sich ungefähr bis nach Nationalpark Thy erstreckt.
Es gibt entlang der Küste wunderbare Möglichkeiten fürs surfen oder kiteboarding. Für Anfänger empfielt sich allerdings die Ostseite Dänemarks mit der ruhigeren Ostsee.
Von den 443 Inseln, sind 78 bewohnt. Die grössten sind Sjælland und Fyn.
Wald und Wanderwege, sind überall zu finden. Dänemark ist ein sehr Fahrrad freundliches Land, und man findet überall Radwege (auch im Wald und Gelände).
Im Raum Sønderjylland, verstehen fast alle Deutsch, ansonsten ist Englisch auch eine Möglichkeit (alle unter 60 sprechen Englisch).
Möchte man selbst Verpflegung einkaufen, hat man dafür auch reichlich Gelegenheit. Wer auf einige Produkte nicht verzichten möchte, kann in Lidl, Spar, oder Aldi wie zuhause einkaufen (die gibt es überall im Land).
Hier im Land achten wir auf einander, damit man sich auch als Tourist sicher fühlen kann (auch wenn man in die Diskothek gehen möchte).
Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, durch das Land zu reisen, und mit dem Schiff nach Schweden, Norwegen, oder sogar Island zu reisen.

Thomas aus Emsland

02.11.2017 08:21 Uhr

Super nette Leute. Schöne Strände. Viel fische Luft.
Jeder Zeit wieder

Hans - Peter Jansen aus Boppard - Holzfeld

07.05.2017 21:53 Uhr

Ich fahre sehr gerne nach Dänemark, ich könnte mich auch vorstellen dort zu wohnen.

Gloria aus Sachsen.Anhalt

02.08.2015 21:30 Uhr

Dänemark ist ein wunderschönes Land. Die Menschen sind sehr freundlich und aufgeschlossen. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten und man kann andererseits auch nur einen ruhigen Erholungsurlaub im weißen Sand am Nordseestrand genießen. Allerdings, man muß die Weite mögen und den Wind. Ich persönlich fahre so oft es geht nach DK und bin besonders gern in Blaavand (Westküste)

Uwe Jäschke aus Heideloh

23.04.2014 10:15 Uhr

Wer Ruhe & Entspannung sucht, ist in Dänemark genau richtig! Nahezu überall nahe zu einem der Meere. Lecker Eis, lecker Fisch, lecker Bier. Nicht so überlaufen, wie etwas südlichere Gefielde. Meine Favoriten sind Vester Husby und die Jammerbuchten! Bei schönem Wetter die Nordsee. Bei etwas schmuddeligerem Wetter Kerzen ziehen oder ähnliche Zeitvertreibe. Schöne Städte: Ribe, Esbjerg, Ringkobing, Frederikshavn, Hirtshals, Hanstholm.

Gabi aus Stuttgart

13.03.2013 21:37 Uhr

Dänemark im März, sehr kalter Wind, aber super Sonnenschein. Die Leute sind sehr höflich, es ist sehr sauber. Have Sande ist sehr schön.

Ländervorwahl: Alle Länder der Welt